unverbindlich anfragen
unverbindlich anfragen

Veranstaltungskalender

Viehscheid in Oberstdorf

am 13.09.2017, um 08:30 Uhr in Oberstdorf

Die Zeit des "Bearglarabschieds" ist Mitte September gekommen!
Allzu schnell ging der Allgäuer Bergsommer vorüber. Das geälpte Vieh kehrt in die heimischen Ställe zurück. Grund genug zum Feiern!

An der Spitze des Zuges ist der Alphirte mit dem Kranzrind. Es darf aber nur dann mit dem üppigen Kopfschmuck aus Blumen und Spiegeln geschmückt werden, wenn kein ernster Unfall während des Sommers auf der Alpe geschehen ist. Bei heimischer Blasmusik, bei einer Maß Bier und Scheidwürsten will man hier gemeinsamt mit den Gästen und Besuchern feiern.

Der Viehscheidplatz in Oberstdorf befindet sich am Ried (Renksteg), am südlichen Ortsrand von Oberstdorf.
Zwischen 08.30 Uhr und 12 Uhr erwarten wir die Galtalpen Rappenalp, Taufersberg, Bierenwang, Haldenwang und Traufberg mit ca. 1.000 Stück hochgeälptes Jungvieh.

Erfahrungsgemäß wird mit einem sehr starken Besucherandrang gerechnet. Da die Parkmöglichkeiten am Viehscheidplatz begrenzt sind, wird den Besuchern dringend empfohlen entweder mit öffentlichen Verkehrsmitteln anzureisen oder ihre Fahrzeuge auf den Parkplätzen P1 oder P2 am Ortseingang von Oberstdorf abzustellen und dann jeweils den Omnibuspendelverkehr zum Viehscheid zu benutzen. Die Busse fahren ab 7.30 Uhr vom Omnibusbahnhof am Bahnhofplatz, Bussteig E, ab. Außerdem verkehren die Stellwagen im Pendelverkehr ab dem Marktplatz.

Info-Telefon:
Tel: 08322 - 7000

Herdengröße: ca. 1000 Stück

Es wird ein Festzelt aufgestellt.

Veranstaltungsort

Oberstdorf und Umgebung

Expressanfrage